Der Stechlin. Ein getanztes Naturdrama

Museum Neuruppin©kienzle, oberhammer

Performance von und mit Maren Strack im Museum Neuruppin. Rahmenprogramm der Leitausstellung fontane.200/Autor.

Der Wind, der über die flache brandenburgische Mark fegt, schafft deren Formen und Farben und begleitet den Wanderer mit seinen Klängen. Das war der Ausgangspunkt: Aus der Idee, »Wind« zu performen, entstand eine Ventilator-Atem-Komposition, eine Luftpartitur für ein optisches Windkonzert. Und dann ist da noch ein roter Hahn, von dem Fontane in seinem Roman »Der Stechlin« berichtet: Wenn es irgendwo auf der Welt brodelt, steigt ein roter Hahn aus dem See auf und »kräht laut in die Lande hinein.« Der Hahn zeigt an, wie es um die Natur steht, ob ihr Atem – der Wind – gerade ruhig geht oder in Aufruhr ist.


Termine

18. und 19. Oktober 2019, jeweils 18 Uhr


Eintritt

Eintritt frei


Veranstaltungsort

Museum Neuruppin
August-Bebel-Str. 14/15
16816 Neuruppin


Kontakt und Informationen

Museum Neuruppin
info@museum-neuruppin.de

Weitere Informationen erhalten Sie auf:
www.museum-neuruppin.de


Weitere touristische Angebote in Brandenburg

Weitere Informationen zu touristischen Angeboten in Brandenburg:
www.reiseland-brandenburg.de