Gartenfestival in Branitz

Rahmenprogramm zur Ausstellung »Am größten und genialsten ist er wohl in einen Skizzen« in Branitz.

Inspiriert durch den Gartenkünstler Fürst Pückler verwandelt das Gartenfestival die Historische Schlossgärtnerei am 25. und 26. Mai 2019 in ein Paradies für Freizeitbotaniker und Gartenenthusiasten. Im Rahmen der Sonderausstellung zu Theodor Fontane und Carl Blechen im
Besucherzentrum Gutshof Branitz »Am größten und genialsten ist er wohl in seinen Skizzen« wird das Gartenfestival das Wirken des Schriftstellers und seine Wanderung durch die wilde Natur Brandenburgs gemeinsam mit den Baumschulen, Gärtnereien und Züchtern feiern. Sie präsentieren mit handwerklichem und nachhaltigem Geschick Schätze der märkischen Pflanzenwelt. Kulinarische Köstlichkeiten und das Rahmenprogramm laden zum Genießen und Verweilen ein. Denn wer etwas Besonderes für seinen Garten sucht, wird fündig. Wer einen entspannten Tag mit Kultur und Fachwissen anreichern möchte, wird glücklich.


Termin

25. und 26. Mai 2019


Kontakt und Informationen

CottbusService
T. +49 (0)355/ 75 420

Weitere Informationen erhalten Sie auf:
www.cottbus-tourismus.de
www.gartenfestival-branitz.de


Weitere touristische Angebote in Brandenburg

Weitere Informationen zu touristischen Angeboten in Brandenburg:
www.reiseland-brandenburg.de