»Jedem bin ich was gewesen…« – Ein Lebenspanorama in Szenen.

Open Air-Theater im Tempelgarten Neuruppin.

Die geplante Inszenierung will den eindringlichen Menschenbeobachter und ausgemachten Kenner des Märkischen Bodens und des Berliner Establishments der damaligen Zeit, den Reiseschriftsteller, Kriegsberichterstatter, Balladendichter, Kritiker, Briefe- und Tagebuchschreiber hinterfragen, gewissermaßen (auch) von hinten belichten: Wie hat er gearbeitet? Was hat ihn – in den verschiedenen Phasen seines Lebens – getrieben? Wie ist sein Schaffensprozess abgelaufen? Wie entstanden seine Notizzettel und Ideen – und was wurde dann wann daraus und warum? Wer war er?

Theodor Fontane feiert auf der Bühne des Neuruppiner Tempelgartens imaginativ seinen Geburtstag und hält Rückschau. Wir begleiten ihn auf einer fiktiven Reise zu seiner Geburtsstadt Neuruppin und begegnen mit ihm Ereignissen aus seinem Leben und Figuren und Situationen aus seinen Romanen, Novellen, Berichten, Rezensionen und Briefen.

Der Tempelgarten gratuliert dem prominenten Geburtstagskind mit einer generationsübergreifenden Vielfalt kultureller Akteure aus der Region in einem festlichen, facetten- und gedankenreichen Programm aus Schauspiel, Musik und Tanz. Die Gartenanlage seines Freundes Alexander Gentz wird zur Seelenlandschaft des alten Fontane, der hier Jugenderinnerungen durchlebt, wichtigen biografischen Situationen und Menschen sowie Figuren aus seinem Werk begegnet – sie alle machen in dieser Begegnung der Neuruppiner Kulturszene dem alten nachdenklichen Mann ihre Aufwartung. Fontane selbst, der uns mit seiner leisen aber deutlichen Ironie und genauen Beobachtungsgabe auch heute beeindruckt, sowie seine Neuruppiner Wurzeln erfahren eine lebendige, spartenübergreifende Würdigung.


Eröffnung

14. Juni 2019, 19.30 Uhr

Termine

15. bis 18. Juni 2019

15. Juni 2019, 19.30 Uhr
16. Juni 2019, 16 Uhr
17. und 18 Juni 2019, 10 Uhr (Schulaufführungen)


Eintritt

15 Euro, Schüler und Studenten 8 Euro


Veranstaltungsort

Tempelgarten Neuruppin
Präsidentenstraße 64
16816 Neuruppin

Der Tempelgarten Neuruppin ist während der Veranstaltungen öffentlich nicht zugänglich, ansonsten von April bis Oktober von 09.00 bis 20.00 Uhr und von November bis März von 09.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.


Kontakt und Information

Peter Neiß
T.  +49 (0)3391/333 2 und +49 (0)152/0201 896 8
Peter.Neiss@t-online.de

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Seite:
www.tempelgarten.de
www.theater-redux.de

Weitere Touristische Angebote in Brandenburg

Weitere Informationen zu touristischen Angeboten in Brandenburg:
www.reiseland-brandenburg.de