Die Programmsäulen

Zahlreiche Programmpartner aus Kultur, Bildung und Wissenschaft präsentieren vom 30. März 2019 bis zum 200. Geburtstag Theodor Fontanes am 30. Dezember 2019 ein breit gefächertes Veranstaltungsprogramm unter dem Titel »fontane.200«.

Die Fontanestadt Neuruppin steht im Zentrum des Jubiläumsjahres: die Leitausstellung im Museum Neuruppin, die Fontane Festspiele, interaktive Jugendprojekte sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm machen Fontanes Geburtsstadt im gesamten Programmzeitraum zum herausgehobenen Ort des Fontanejahres.

Zudem laden eine Sonderausstellung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam, das Themenjahr von Kulturland Brandenburg mit über 40 Projektpartnern und der Kongress des Theodor-Fontane-Archivs der Universität Potsdam dazu ein, Fontanes vielfältiges Wirken zu erleben. Ebenfalls beteiligt ist die Theodor-Fontane-Gesellschaft mit einem überregionalen Programmangebot.

Konzipiert und koordiniert wird das Fontanejahr vom fontane.200/Büro, einer Kooperation der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH mit der Universität Potsdam.