Wanderung rund um die Falkenberger Höhen

© Bad Freienwalde Tourismus GmbH

Exkursion zu Fontane in Bad Freienwalde.

In seinen Wanderungen durch die Mark erwähnte Fontane das Dorf lobenswert. Besonders die Carlsburg, die Idas-Eiche und der Cöthener Park wurden näher beschrieben Hervorzuheben sind auch weitere Örtlichkeiten. Die Kaskade an der Rothe-Mühle mit dem Wasserrad, Fontaneplatz, Lug ins Land und Froschmaul sind weitere Anlaufpunkte. Höhen, Kehlen, weite Sichten und herrliche Buchenwälder sowie markante Gebäude sind reizvolle Besonderheiten. Schon um 1900 war Falkenberg als Luftkurort und Reiseziel der Berliner bekannt. Als der berühmte Operettenkomponist Paul Linke abends zur Carlsburg schaute und der Mond über der Burg schien, fiel ihm die Melodie »Schlösser, die im Monde« liegen ein (ca. 7,5 Kilometer).
Kaffeetrinken ist eingeplant. Die Hin- und Rückfahrt erfolgt mit dem Bus.


Termin

27. April 2019, 12.45 – 17 Uhr


Veranstaltungsort

Treff: Bahnhof Bad Freienwalde
16259 Bad Freienwalde


Kontakt und Informationen

Bad Freienwalder Wanderfreunde des Hauses der Naturpflege e.V.
Dr.-Max-Kienitz-Weg 2
16259 Bad Freienwalde
Wanderleiter: Horst Sander
T. +49 (0)3344/312 60

Weitere Informationen erhalten Sie auf:
www.haus-der-naturpflege.de


Weitere touristische Angebote in Brandenburg

Weitere Informationen zu touristischen Angeboten in Brandenburg:
www.reiseland-brandenburg.de